Naltina, Wail, Bleart und Roger aus der 6. Klasse haben im Ideenbüro die Idee für einen Pausenkiosk gehabt. Sie haben das Projekt so in die Wege geleitet, dass am 29. November 2019 der Pausenkiosk das erste Mal stattfand. Es wurden selbstgebackene Muffins, Cookies, Brownies, Kuchen und Guetzli verkauft – und dies bis fast auf das letzte Stück. Das Projekt wird von der ganzen 6. Klasse durchgeführt, die Kinder wechseln sich ab mit Backen und Verkaufen.

Susan Heller, Schulsozialarbeiterin